< Blog

SICHERER FERNUNTERRICHT

FacebookTwitterLinkedInEmail this pageWhatsapp


Während der Ausgangsperre war eine der größten Herausforderungen für Lehrer, ein wirksames System zu finden, um die Vorbereitung der Schüler aus der Ferne zu testen. Die Durchführung von nicht anwesenden Prüfungen war sicherlich ein erhebliches Problem, um am Ende des Schuljahres eine Abschlussnote zu erreichen.

didattica a distanza

Die neue Notwendigkeit war die Schüler auf einer bestimmten Webseite zu sperren, ohne dass sie Zugriff auf andere Ressourcen haben, um nach Antworten und Ergebnissen auf die eingereichten Fragen zu suchen. Das wahre Herz des Problems war, den Zugriff der Geräten, die die Schüler haben, nur auf die Url der Prüfungen und die wenigen Apps, die für die Durchprüfung der Tests selbst erforderlich sind, zu beschränken.

Es gibt zahlreiche Werkzeuge (auch kostenlose, wie Google Homework, Apple Schoolwork und Moodle, oder Kommunikationslösungen wie Microsoft Teams, Zoom und Google Meet), die können Lehrern helfen, Tests aus der Ferne durchzuführen.

Jedoch zulassen nicht diese Lösungen, sichere Grenzen bei der Verwendung von Tablets oder Smartphones einzustellen.

Deshalb ist Chimpa Bildung ein ausgezeichneter Verbündeter der Lehrer und ermöglicht die Verwaltung der Mobilgeräten.

Letzteres ist ein unentbehrliches MDM-Instrument, um sichere Tests in Anwesenheit oder aus der Ferne durchzuführen, und ermöglicht die Tätigkeit der Schülern, die sich physisch in einer anderen Umgebung befinden als die, in der sich der Lehrer befindet, zu beschränken.
Es ist auch möglich, die Nachrichtenübermittlung von Schülern zu deaktivieren, sobald sie an der Testsitzung teilgenommen haben, um Vergleiche und Vorschläge zwischen ihnen zu vermeiden. Nicht nur: wenn es erforderlich ist, kann man Beschränkungen vorzunehmen, z.B. das Deaktivieren aller Funktionen des Geräts im Zusammenhang mit der Rechtschreibprüfung oder der automatischen Korrektur, was natürlich die Durchführung des Tests durch die Schüler für einige Probanden erleichtern würde.

Erstellen Sie die Lektion

Wenn man mit einem Lehrer-Konto vom Chimpa-Anmeldebildschirm der Schule authentifiziert sich, greift man auf die Chimpa Teach-Webapp zu. Alternativ ist die native App Chimpa Teach für iOS, die aus dem App Store herunterladbar ist, verfügbar ist.

Dank Chimpa Teach (der Lehrer-App) kann man die Lektion für eine bestimmte Klasse erstellen, indem es in einer gemischten Umgebung aus Android-iPads und Tablets handelt.

Klicken Sie auf STARTEN SIE EINE NEUE LEKTION
Geben sie das Thema der Lektion und die Klasse an, in diesem Fall das Thema ist Mathematik und die Klasse DEMO. Klicken
Sie auf STARTEN SIE DIE LEKTION.

Der Lehrer kann die Klasse in Gruppen organisieren und die Anwesenheit von Schülern überprüfen. Die Schüler können ihre Anwesenheit mit Chimpa Learn (die Schülersapp) bestätigen: alternativ kann der Lehrer die Anwesenheit eines oder mehrerer Schüler erzwingen.

Die Einschränkungen auf die Lektion anwenden

Auf der Chimpa Teach Befehle-Registerkarte ist es möglich, Einschränkungen für die gesamte Klasse oder einzelne Gruppen hinzufügen.

Der Lehrer kann dann einen oder mehrere anzuwendende Befehle in die Warteschlange stellen, zum Beispiel:

  • Whitelist von Apps, in diesem Fall: Browser, Google Drive, Webex Meetings. Auf diese Weise kann der Schüler nicht andere als die angegebenen Apps verwenden.
  • Ein Webfilter, in diesem Fall gibt man nur die URL des LMS an, unter der die Überprüfung durchgeführt wird. Students will not be able to open non-specified sites.
  • Eine oder mehrere Einschränkungen wie Kamera- oder Wörterbuchsperre: in diesem Fall ist der “Sicherer Modus“ aktiviert, der viele Basisfunktionen des Betriebssystems sperrt. Der Schüler kann nicht Apps einstellen oder entfernen oder kritische Einstellungen ändern.

Die Konfigurationen in Chimpa Teach können in der Voreinstellung gespeichert werden, um die Anwendung der Regeln in der gleichen zukünftigen Situation zu beschleunigen.

Zu diesem Zeitpunkt geben die Schüler die ausgewählte Videokonferenz-App ein (Webex Meetings in diesem Fall). Der Lehrer aktiviert die Freigabe des Bildschirms und der Kamera für die Schüler, um die Situation unter Kontrolle zu behalten, und schaltet alle Mikrofone in den Stummschaltungsmodus.

Am Ende der Prüfung kann der Lehrer den Befehl “Sei vorsichtig“ in Chimpa Teach anwenden, um alle Tablets oder eine Whitelist von Apps, die nur Webex Meetings erlaubt, zu sperren.

Es reicht aus, die angewendeten Befehle zu löschen oder LEKTION BEENDEN in Chimpa Teach zu anwenden, um die Geräte der Schüler freizugeben. Wenn der Lehrer die offene Lektion vergisst, wird sie automatisch abhängig von der Konfiguration in Chimpa Admin > Globale Einstellungen > Allgemeines > maximale Unterrichtsdauer geschlossen. Die standardmäßige maximale Unterrichtsdauer beträgt 3 Stunden.

Es ist nicht vorbei!

Chimpa Bildung enthält mehrere andere einzigartige Funktionen:

  • Ein erweitertes Administrationspanel für die technische Abteilung, Chimpa Admin
  • Eine elterliche App für Eltern, Chimpa Home
  • Eine App, in der man alle Schulressourcen einsehen kann, Chimpa Bazaar.

Testen Sie die Schüler sicher im Fernunterricht

  1. Verwenden Sie Chimpa Bildung

  2. Lehrer verwenden Chimpa Teach, Schüler verwenden Chimpa Learn
  3. Starten Sie eine neue Lektion über Chimpa Teach
  4. Befehle setzen und anwenden

FacebookTwitterLinkedInEmail this pageWhatsapp


Comments are closed.