< Blog

WAS IST OEMCONFIG?

FacebookTwitterLinkedInEmail this pageWhatsapp


Android Enterprise führte viele Standard in die Verwaltung von Android Geräte ein.

OEMConfig Standard gehört zu diesen und wurde im vergangenen Jahr veröffentlicht. Es erweitert die Android Verwaltung auf die nächste Stufe. In der Tat, es ermöglicht die Anwendung von spezifischen OEM (Original Equipment Manufacturer) Konfigurationen und Einstellungen aus dem EMM Verwalter Panel.

Um OEMConfig Vorteile zu erhalten, stellt der Hersteller auf Google Play eine eigene App zur Verfügung, die ein verwaltetes Konfigurationsschema enthält.

Beispiel für eine OEMConfig-App, die von Google Play Managed genehmigt wurde

In der Vergangenheit, mussten EMM Anbieter jede unterschiedliche OEM Funktion mit Anpassungen und Integrationen unterstützen. Jetzt reduziert das OEMConfig Konzept durch eine flexible und nachhaltigere die Zeitverschwendung für die Entwicklung.

Chimpa MDM unterstützt derzeit OEMConfig Apps, die von Samsung, Zebra, Honeywell, Datalogic, Kyocera, Spectralink, Lenovo, Nokia und Unitech veröffentlicht waren, und wird jedes OEM unterstützen, das OEMConfig Konzept benutzt.

Diese Apps können auf Google Play Managed genehmigt werden und von Managed Config. eingestellt

Beispiel für verwaltete Konfigurationen für OEMConfig für Nokia 7.2

Chimpa MDM ist eine Android Enterprise Lösung, und ist auf der Google Enterprise Solutions Directory Liste

Chimpa MDM ist von Google und Samsung Knox validiert, unterstützt:

  • Zero-touch enrollment
  • Android 5.0 bis 11
  • Full Device Management
  • Work Profile Management

Und nicht nur; Chimpa MDM hat viele andere fortgeschnittene Funktionen für die Welt von Android:

  • Einfaches und benutzerfreundliches Interface
  • Unterstützung für Knox Mobile Enrollment
  • Fortgeschnittene Funktionen (QR code provisioning, Integrität des Geräts, Verwaltung der Zertifikate, always-on VPN, Aktualisierungen des Systems, einzige App, Prävention von Datenverlust, Verwendung des Netzwerks und der Apps…)
  • Dedicated (Single Purpose) Device Management (COSU)
  • Corporate-Owned Personally-Enabled (COPE) Management
  • OEM Device Management (ohne Google Play Services needed)
  • Fortgeschrittene Planungssysteme (Zeit, in Range WiFi, öffentliche IPs, Geofence)
  • Eine Suite von Apps für die Didaktik in der Klasse

Sources: support.google.com

FacebookTwitterLinkedInEmail this pageWhatsapp


Comments are closed.